feldenkraispraxis • ulla aigmüller

Menü

Einzelstunden

Functional Integration® – Funktionale Integration® ist die Bezeichnung für die Einzelstunden in der Feldenkrais-Methode. Diese finden weitgehend nonverbal statt. Die SchülerIn bleibt bekleidet und liegt meistens auf einer speziell für die Feldenkraisarbeit angefertigten Liege. Der Unterricht kann jedoch auch im Sitzen, im Stehen oder Gehen stattfinden.

Die Feldenkrais-Pädagogin gibt der SchülerIn mittels feiner Berührungen und Bewegungen die Möglichkeit wahrzunehmen, wie sie sich selbst organisiert. Die SchülerIn erfährt weiters über diesen Weg das Angebot neue Bewegungsmuster auszuprobieren – das “Bewegungsvokabular” zu erweitern.

Funktionale Integration ist keine Behandlung im medizinischen Sinn und sollte auch nicht als Ersatz dafür benutzt werden. Nichts desto weniger kann sich die FI manchmal für Menschen als hilfreich erweisen, die sich in einem Zustand befinden, in dem medizinische Behandlung angezeigt ist, oder sie kann eine Ergänzung der ärztlichen Bemühungen sein.

Das Unbehagen und Unvermögen, das mit einem (schlechten) Zustand einhergeht, resultiert oft gleich viel aus der Art und Weise, wie man auf diesen Zustand reagiert als aus dem Zustand selbst. Durch Funktionale Integration können Sie neue Wege und Möglichkeiten lernen, in der Welt zu sein und auf sie zu reagieren, und das mit einer Leichtigkeit und Bequemlichkeit, die sie vorher nicht kannten.

nach oben